singing-bowl-4595928_1920.jpg

Souad Youssafi

Yogalehrerin
 

Meine Geschichte

Mein Name ist Souad Youssafi. Das Universum hat mir zwei wunderbare Kinder geschenkt. Schon als junges Mädchen war ich voller Bewegungsdrang. In der Schule als Leistungsschwimmerin und später habe ich Sport mit meinen Brüdern betrieben. Schwimmen, Laufen, Kampfsport, nichts habe ich ausgelassen. Irgendwann entdeckte ich für mich das Ausdauertraining mit Muskelaufbau und interessierte mich parallel für Yoga.

Aufgrund meiner kreativen Veranlagung durfte ich schon viele Leidenschaften ausleben. In früheren Zeiten habe ich gedolmetscht, ein Cateringunternehmen für nordafrikanische Küche geleitet und später sogar entsprechende Kochkurse gegeben. Unter anderem auch in der Genussakademie, die mich zu einer der besten Köchinnen nominiert hat. Zwischenzeitlich habe ich eine Modelinie geführt. Gesunde Ernährung und sportliche Aktivität hatten dabei immer einen großen Stellenwert.

Im Jahr 2018 starb völlig unerwartet meine geliebte Mutter. Neben den seelischen und körperlichen Beschwerden plagten mich außerdem Herzrasen, Angstzustände, Lähmungserscheinungen und Tinnitus. Als die Hürden des Lebens mich schließlich zu Fall brachten, therapierte ich mich selbst mit Yoga und Meditation. Gemeinsam mit meiner Tochter Sarah verbrachte ich einige Zeit in Tanger, Marokko. Dort fand ich endlich zu mir selbst und mir wurde bewusst, dass ich in Zukunft andere Menschen unterstützen möchte ihr Wohlbefinden zu verbessern.

Dieser Weg führte mich zu einem ganz besonderen Menschen. Sie heißt Ilana, und meine Entscheidung stand fest, mich von Ihr zur Yogalehrerin ausbilden zu lassen. Sie lehrte mich, dass Yoga das Leben eines Jeden erheben, heilen und zum Besseren wenden kann. Während der Ausbildung wuchs mein Selbstvertrauen und ich fand innere Ruhe und Frieden. Ich lernte, dass es im Yoga nicht um Selbstoptimierung sondern um Selbstakzeptanz geht. So gewann ich an Sicherheit in der Beziehung zu mir selbst. Meine körperlichen und seelischen Beschwerden verschwanden. Diese Zeit hat mich sehr bereichert.

Yoga vereint uns, Yoga ist das Universum, Yoga ist unsere Umgebung. Yoga ist unsere Zukunft und ein Mittel, unser Gleichgewicht zu finden. Diese Erkenntnisse möchte ich auch meinen Schüler näherbringen und Ihnen damit helfen ein Leben im Einklang mit sich selbst zu führen.

 

Mein Augenmerk liegt dabei im Besonderen bei der korrekten Ausführung der Übungen, um die Verletzungsgefahr zu minimieren und gleichzeitig meine Schüler Ihren eigenen Köper auf neue Art und Weise spüren zu lassen.

 

In dieser technisierten Welt sind immer mehr Menschen von Depressionen betroffen. Die Menschheit entwickelt sich zur Kopflastigkeit. Emotionen und Wünsche werden fast unsichtbar. Lebensfreude dagegen, harmonisiert uns. Ich möchte Ihnen mit meinen Angeboten den Weg zum Glück aufzeigen, denn ich habe durch Yoga und Meditation gelernt mich wahrzunehmen und mich zu sehen und dies ist der erste Schritt zum Glück. Meine Empathiefähigkeit hat sich durch die Yogaausbildung weiter ausgeprägt und mein „drittes Auge“ geöffnet. Diese Gabe unterstützt mich dabei in das Innere eines Menschen zu blicken und ihn in seinem Sinne zu unterstützen.

 

 

 

Momentan unterrichte ich in Bad Homburg folgende Yogaformen auf allen Levels.

 

  • Hatha-Yoga (Gleichgewicht zwischen Körper u. Geist mittels anhaltender Übungen)

  • Hatha-Flow (Fließende Yogaübungen)

  • Vinyasa-Yoga (Meditation in Bewegung)

  • Restorative-Yoga (sanftes Yoga teilweise mit unterstützenden Hilfsmitteln)

  • Faszien-Yoga (Training u.a. für die Lockerung des Bindegewebes)

  • Pawan Mukta Yoga (34 Basisübungen mit positiver Wirkung auf Körper u. Geist)

  • Meditation (Finde deine Innere Ruhe)

  • Yoga Basic (Yoga für Anfänger)

  • Yin Yoga (Der sanfte Weg zur inneren Mitte)

  • Thai Yoga (Massage mit passiven Yogaelementen)

  • Yogatherapie mit Klangschalenmassage

 

 

Für die Zukunft wünsche ich mir, dass Yoga vor allem auch von Frauen in arabischen Ländern ein fester Bestandteil des täglichen Lebens sein soll. Als Yoga-Ausbilderin möchte ich mein Wissen in Deutschland und im Ausland weitergeben, mit dem Ziel, dass diese Bewegungsform deren Alltag erreicht und auch weitervermittelt wird.

Mein besonderes Interesse gilt auch dem Ayurveda. Daher werde ich meine Weiterbildungen den Themen „ayurvedische Medizin und Ernährung“ widmen. Auch möchte ich mich auf orthopädisches und therapeutisches Yoga spezialisieren.

 

 "Om ist das Universum und das Universum sind wir. Es ist die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft. "

 

Gruß an die Morgendämmerung

Sieh diesen Tag!
Denn er ist Leben, ja das Leben selbst.
In seinem kurzen Lauf
Liegt alle Wahrheit, alles Wesen deines Seins:
Die Seligkeit zu wachsen,
Die Freude zu handeln,
Die Pracht der Schönheit,
Denn gestern ist nur noch ein Traum,
Und morgen ist nur ein Bild der Phantasie,
Doch heute, richtig gelebt, verwandelt jedes Gestern
In einen glückseligen Traum
Und jedes Morgen in ein Bild der Hoffnung.

So sieh denn diesen Tag genau!
Das ist der Gruss der Morgendämmerung.

 

~ Kalidasa, ein indischer Dramatiker

Kontakt

Vielen Dank!